• Informationsregister

    Mehr Transparenz durch Information

    Thüringen verfügt ab sofort über ein zentrales Informationsregister. Über die Freischaltung informierte Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, heute das Kabinett.

    mehr
  • 2016-12-06 RMK Wolfgang Tiefensee

    Tiefensee stellt Mittelstandsbericht für Thüringen vor

    Thüringens Wirtschaft ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee zog eine positive Bilanz. Zentrale Herausforderung bleibt die Kleinteiligkeit der Wirtschaft.

    mehr
  • 2016-12-06 Rmk-9321

    Thüringen initiiert Reform der Heimkinder-Rehabilitierung

    Das Kabinett hat heute beschlossen, den „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetzes – Verbesserung der Lage der Heimkinder“ dem Bundesrat zuzuleiten. Der Präsident des Bundesrats wird gebeten, die Vorlage auf die Tagesordnung der nächsten Bundesratssitzung zu setzen und eine Ausschussüberweisung herbeizuführen.

    mehr
  • Banner Gebietsreform 570x500

    Gegen diese Reform kann man nicht sein.

    Informationen zur Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform in Thüringen

    mehr
  • Landesregierung lehnt Trassenkorridor zum SuedLink ab

    Landesregierung lehnt Trassenkorridor zum SuedLink ab

    Die Thüringer Landesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettsitzung der neuen Route des Erdkabelkorridors eine Absage erteilt.

    mehr

  • Grundsteinlegung für den Neubau der Gemeinschaftsschule in Wenigenjena
    mehr…
  • Junger Polizist als Lebensretter
    mehr…
  • 16 Initiativen vorgestellt / Lenkungsausschuss entscheidet Ende Dezember
    mehr…
  • Die Thüringer Landesregierung hat der neuen Route des Erdkabelkorridors SuedLink eine Absage erteilt. Der geplante ...
    mehr…
  • Erfolgsgeschichte: Vier Jahre Thüringer Pflegepakt. RD-SAT der Bundesagentur für Arbeit tritt dem Bündnis bei.
    mehr…
  • Auszeichnung für sechs Thüringer Sportvereine
    mehr…
  • Thüringer Integrationspreis verliehen - Ilmenauer Flüchtlingsnetzwerk wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet
    mehr…
  • Ministerpräsident Bodo Ramelow hat heute in der Erfurter Staatskanzlei Bernd Moser aus Erfurt-Linderbach und Wolfgang ...
    mehr…
  • Finanzministerin Heike Taubert gratuliert zu „25 Jahre LOTTO Thüringen“.
    mehr…

Entdecke die Natur in Thüringen

Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald

Biosphärenreservat Vessertal - Thüringer Wald

Unterkunft suchen:

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Freistaat Thüringens Foto.
5.975 „Gefällt mir“-Angaben

News Feed

„Wenn Sie mit uns über die Karte reden wollen, sind wir bereit dazu.“

Mit diesen Worten bekräftigte Ministerpräsident Bodo Ramelow heute in Erfurt bei der Landkreisversammlung des Thüringer Landkreistages seine Bereitschaft, über die Ausgestaltung der Funktional- Verwaltungs- und Gebietsreform zu sprechen. An die Landrätinnen und Landräte gerichtet sagte er: „Wir müssen miteinander in das Kleingedruckte der Reform eindringen. Ich bin bereit über das „wie“ der Reform zu sprechen. Wir nehmen Ihre Sorgen sehr ernst. Letztlich geht es darum, Thüringen angesichts der demographischen Entwicklung und im Vergleich zu anderen Regionen wettbewerbsfähig aufzustellen.“
Der Ministerpräsident dankte in seiner Rede den Landkreisen auch für ihre gute Arbeit bei der Integration von Flüchtlingen.

"Demographische Entwicklung erfordert ein Umsteuern in der Landesentwicklung."

Gastbeitrag von Ministerpräsident Bodo Ramelow in der TA Thüringer Allgemeine zur Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform:
http://www.thueringer-allgemeine.de/…/Gastbeitrag-Ramelow-h…"

Thüringen soll neu geordnet werden. Wie der Freistaat künftig aussehen soll, das hat die Landesregierung im Herbst präsentiert. Seitdem wird debattiert. Ministerpräsident Bodo Ramelow erklärt, was er sich unter einer Gebietsreform vorstellt. Ein Gastbeitrag.
thueringer-allgemeine.de

Zur Weihnachtsfeier der Thüringer Staatskanzlei fand auch in diesem Jahr eine Auktion statt. Die Mitarbeiter konnten aus dem Fundus Gegenstände ersteigern. Der Erlös der Auktion wurde anschließend von Ministerpräsident Bodo Ramelow an die Geschäftsführerin des Kontakt in Krisen Erfurt e.V., Birgit Vogt, übergeben.

Foto: TSK / O. Winkelmann

Thüringer Stollenkönigin zu Besuch in der Staatskanzlei

Die Thüringer Stollenkönigin Marie-Sophie Wolfram wurde heute in der Thüringer Staatskanzlei von Ministerpräsident Bodo Ramelow zu einem Weihnachtsbesuch empfangen. 14 originale Thüringer Stollen aus allen Teilen des Freistaats standen dabei zur Verkostung bereit.

Bild zeigt 4 Personen , Innenbereich und Essen
Bild zeigt 1 Person , Text
Bild zeigt 7 Personen , Personen, die stehen, Innenbereich und Essen
11
1
2

Ab heute (6.12) bis Ende Januar 2017 wird die Sozialarbeit der Ev. Stadtmission in Erfurt durch das "Restaurant des Herzens" erweitert. Das Restaurant bietet Menschen täglich ein warmes Mittagessen, Kaffee und Kuchen und an den Wochenenden ein umfangreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm an. Einsame oder bedürftige Menschen sind herzlich willkommen.
Ministerpräsident Bodo Ramelow nahm wie schon im letzten Jahr an der Eröffnung des Restaurant des Herzens teil. Er ist auch Schirmherr des Projekts.

Bild zeigt 3 Personen , Personen, die lachen , Personen, die sitzen und Innenbereich
Bild zeigt 15 Personen , Personen, die lachen , Personen, die stehen und Innenbereich
Bild zeigt 6 Personen , Personen, die stehen und Innenbereich
Du findest uns auf Facebook

Zurück
Weiter


Die Staatskanzlei im Hintergrund mit der Schrift Thüringen Monitor

Hier finden Sie alle Informationen zum Thüringen-Monitor

Logo Einheitlicher Ansprechpartner

Der einheitliche Ansprechpartner
Thüringen hilft Ihnen in allen Phasen der Unternehmensführung.

Google+